Tourismusverband Eggersdorf-Weinitzen im Schöcklland

 

Bei der 1. Vollversammlung des neu gegründeten „Tourismusverbandes Eggersdorf-Weinitzen im Schöcklland“ wurden die neue Tourismuskommission und ihre Funktionäre gewählt.„Der Gast kennt keine Grenzen“ mit diesem Einleitungssatz betonte derehemalige Vorsitzende des Tourismusverbandes Weinitzen Andreas Jirka die Wichtigkeit touristischer Kooperationen und Zusammenschlüsse.Die Funktionäre wurden wie folgt gewählt:Obmann ist Herr Johann Zaunschirm (Vizebürgermeister Gemeinde Eggersdorf)Obmann-Stellvertreter ist Herr Andreas Jirka (Geschäftsführer Bridge Personal und Service GmbH)Finanzreferent ist Herr Thomas Hödl (Prokurist Raiffeisenbank Eggersdorf)Die Region hat großes Potential und wir in Eggersdorf und Weinitzen wollen und werden als Motor fungieren, so Johann Zaunschirm. Marketing, Werbung, Angebotsaufbereitung, Produktentwicklung und Destinationsmanagement sind die wesentlichen Aufgaben, die qualitätsvoll und professionell erfüllt werden müssen. Susanne Haubenhofer vom Tourismusregionalverband Graz und Graz-Umgebung präsentierte gleichzeitig die Jahresbilanz 2017 mit einem Nächtigungsrekord von über 1,7 Mio. Nächtigungen für die Region Graz und Graz-Umgebung. AusblickFür 2019 seien viele Projekte geplant. Besonderes Augenmerk werde dabei auf die Zusammenarbeit mit allen Beteiligten gelegt, denn nur gemeinsam könne es möglich sein, die Region touristisch weit nach vorne zu bringen.

Obmann-Stellvertreter:
Ing. Andreas Jirka
Schöcklblickstraße 26
8044 Weinitzen
+43 664 3341628
andreas.jirka@bridge.co.at