Schöcklland - Region der Vielfalt

lädt ein zu Erholung, Kultur, Spass und Sport

Angrenzend an die Landeshauptstadt Graz erstreckt sich die Erholungs- und Wohnregion "Schöcklland". Seit 2001 arbeitet die Gemeinde Weinitzen mit acht weiteren Gemeinden (Eggersdorf, Kumberg, Neudorf bei Passail, Hart-Purgstall, St. Radegund, Semriach, Stattegg u. Stenzengreith) gemeinsam mit Bevölkerung, Betrieben, Gewerbetreibenden, Künstlern und vielen mehr an der zukunftsfähigen Entwicklung ihres nächsten Umfeldes - der Region "Schöcklland".

Die intensive Zusammenarbeit der Gemeinden verbindet die politischen Bezirke Graz-Umgebung und Weiz - hier locken schmackhafte Spezialitäten des Schöckllandes und interessante Angebote:

Reitsportbegeisterte werden im Schöcklland ebenso auf ihre Kosten kommen wie Wanderer, Radfahrer, Mountainbiker, Segelflieger, Schi- und Snowboardfahrer und viele mehr - Besuchen Sie zum Beispiel den Schöcklland-Radwanderweg! Wunderbare Kultur- und Naturlandschaften laden zum Verweilen in der Region ein.

Erholungssuchende und Ausflügler können sich von typischen Schöcklland-Schmankerln verführen lassen, die vorwiegend aus biologischer Produktion stammen. In gemütlichen Gaststätten entspannen, sich von freundlichen Wirten und gesundheitsbewussten Hotels und Pensionen verwöhnen lassen… auch das ist Qualität im Schöcklland.

Kulturinteressierte erfreuen sich an einem abgestimmten Veranstaltungsangebot - eine übersichtliche Orientierungshilfe leistet hier vor allem die Online-Veranstaltungsabfrage. Diese gibt Auskunft über alle Feste, Jubiläen, Eröffnungen, Musikabende, Konzerte, Theateraufführungen…in der Region Schöcklland.