Förderungen

Schul- und Projektwochen - Zuschuss € 50,-- für jede Schul-, Sommer- Sport- oder andere Projektwoche für Schülerinnen und Schüler bis zur 9. Schulstufe. Antrag formlos unter Vorlage einer Schulbestätigung über die Teilnahme.

Ferienaktion für Kinder - Zuschuss € 50,--. Antrag formlos unter Vorlage einer Zahlungsbestätigung diverser Kinderorganisationen (Kinderfreunde, etc.).

Beitrag für Privatschulbesuch
von der 5. bis zur 9. Schulstufe in der Höhe von 1.000,-- Euro.
(GR-Beschluss vom 19.7.2016)

Solar- Photovoltaik- und Biomasseanlagen:
Förderhöhe für Instalation einer neuen Anlage € 500,--.;  Förderung für Speichermöglichkeit (für Photovoltaikanlagen)pro KW € 50,--; Antrag mit Formular für Landesförderung. Der Antrag ist vor Bauausführung zu stellen.
Informationen und Formulare der Ökoförderungen des Landes Steiermark

Fahrsicherheitstraining

Die Gemeinde Weinitzen unterstützt ab sofort Jugendliche, die im Zuge Ihrer Führerscheinausbildung (Führerschein B) ein Fahrsicherheitstraining absolvieren mit 50,- Euro. Der Antrag ist mit Rechnung in der Gemeinde Weinitzen möglich.


Öffi-Jahreskarte 

Förderung für die Jahreskarte vom Verkehrsverbund: € 175,-.
Diese Förderung für unsere Bürgerinnen und Bürger gilt für die vollpreisige, nicht übertragbare Jahreskarte.
Voraussetzung ist der Hauptwohnsitz in Weinitzen und die Vorlage der Jahreskarte samt Rechnung.




Besamungszuschüsse:
Für jede Besamung wird  ein Zuschuss von € 32,-- gewährt. Die Abrechnung erfolgt direkt mit dem jeweiligen Tierarzt.

Jagdpachtschilling:
Höhe richtet sich nach Jagdgebiet. Die Auszahlung erfolgt bar. Die Termine werden bekannt gegeben.

Grundsteuerbefreiung:
Nach Vollendung von Wohnbauvorhaben kann unter bestimmten Voraussetzungen um die Grundsteuer"befreiung" angesucht werden.
Befreiung bedeutet in diesem Fall eine prozentuelle Ermäßigung der Grundsteuer.
Voraussetzung ist die Schaffung von Wohnraum in der Größe von 30 bis 150 Quadratmeter.
Achtung: Das Steiermärkische Grundsteuerbefreiungsgesetz ist mit 31.12.2013 außer Kraft gesetzt worden. Bestehende Befreiungen bleiben aber aufrecht.