Neuigkeiten in Weinitzen


Weinitzen for future

Weinitzen macht bei der Aktion „Dein Ort für die Zukunft“ von Fridays For Future Austria mit und zeigt, dass die Bearbeitung der Klimafrage besonders dringlich ist.
Bist du auch dabei?
Treffpunkt am 20.9.2019 am Kirchplatz um 16:30 Uhr. Foto bei der Ortstafel beim Parkplatz um 17 Uhr. Einfach kommen! Anschließend gehen wir zur Niederschöcklstrasse und zeigen bis 18 Uhr unsere Plakate und Transparente. Bitte mitbringen.
Wir würden uns über eine Beteiligung von vielen Menschen freuen!
Nähere Infos zur österreichweiten Aktion: www.fridaysforfuture.at/deinort


GUSTmobil Aktion

In der Europäischen Mobilitätswoche vom 16.-22. September 2019

Die Aktion beinhaltet mehrere Maßnahmen, die der Bevölkerung in diesem Zeitraum die Gelegenheit bieten, alternative Mobilitätsformen abseits des eigenen Autos zu testen:


-Gratis-GUSTmobil Fahrten zu den jeweiligen ÖV-Knotenpunkten der Gemeinden und ausgewählten Freizeiteinrichtungen.
-10€ Startguthaben bei jeder Neuanmeldung einer mobilcard (bis 100 Anmeldungen).
-Zusätzlich dazu werden jeden Tag von 06.30 – 08.30 Gutscheine und Infomaterial an ausgewählten ÖV-Knotenpunkten verteilt.
-Verlosung auf Facebook von GUSTmobil Gutscheinen.

Mit dieser Aktion wollen die Gemeinden einen Anreiz zum Ausprobieren des Systems schaffen – sei es für die Fahrt zum Fußballtraining, Arzt, Supermarkt und Musikschule oder als Anschlussmöglichkeit zum öffentlichen Regionalverkehr!
Alle Informationen zur mobilCard sind unter www.ISTmobil.at abrufbar.
Fahrtenbuchungen sind unter 0123 500 44 11, via Internet unter www.ISTmobil.at oder mit der kostenlosen ISTmobil-App möglich.


Erwachsenenturnen in Weinitzen

Ab 16. September bis 25. November 2019 finden immer montags in der Mehrzweckhalle Weinitzen drei unterschiedliche Kurse statt:

- Rückenfitness für Jedermann/frau um 17 Uhr 30

- Mixed Programm für Jedermann/frau um 18 Uhr 30

- Explosive Moves um 19 Uhr 30

Anmeldung bei Dagmar Poppernitsch, MBA
Tel: 0664/39 25 089

Näheres zu den Kursen finden Sie hier als pdf.

 

 



Offene Stellen beim Josefhof

Die Gesundheitseinrichtung Josefhof sucht

einen Koch/ eine Köchin und eine Servicekraft (m/w)




Veranstaltungen in Weinitzen

Die aktuellen Veranstaltungen in Weinitzen finden Sie hier.


Neue Busverbindungen für Weinitzen seit 7. Juli 2019

Große Veränderungen im Bereich des öffentlichen Verkehrs gibt es ab 7. Juli 2019 in Weinitzen.So fährt ab diesem Tag alle 20 Minuten ein Bus zwischen Faßlberg und Graz.

Auch zwischen Andritz über Weinitzen nach Faßlberg wird es von Montag bis Samstag einen Stundentakt geben.

Alle Informationen zu den neuen Linien und zum verbesserten Takt finden Sie hier als pdf.


Blumenschmuckbewerb 2019

Machen auch Sie mit beim Landes-Blumenschmuckbewerb!
Die Anmeldung ist online unter https://www.blumenland.at/
oder im Gemeindeamt Weinitzen möglich. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.


Förderung Fahrsicherheitstraining

Die Gemeinde Weinitzen unterstützt ab sofort Jugendliche, die im Zuge Ihrer Führerscheinausbildung (Führerschein B) ein Fahrsicherheitstraining absolvieren mit 50,- Euro. Der Antrag ist mit Rechnung in der Gemeinde Weinitzen möglich.


Aktuelle Veranstaltungen zum Thema Gesundheit beim Eisenbergerhof:
www.eisenbergerhof.at


Stellenanzeige Angestellte(r) für Notarin

Frau Mag. Thier, die unsere Gemeindebürger als Notarin berät, sucht eine Bürokraft (m/w)

Stellenanzeige Notariat


Die aktuelle Gemeindezeitung

Die Gemeindezeitung vom April 2019 als pdf



Heimspielkalender des SV Weinitzen


Neues EDV Programm im Gemeindeamt

Die Gemeinde Weinitzen hat mit Jahresanfang einen neuen Software-Anbieter. Es ist dies die Firma PSC aus Raaba bei Graz. Die Quartalsvorschreibung ist bereits mit dem neuen Programm erstellt worden, ebenso die Müll- und Kanalbescheide für 2019.


Indexanpassung der Müll- und Kanalgebühren

Der Gemeinderat der Gemeinde Weinitzen hat in der Sitzung vom 13.12.2018 eine jährliche Indexanpassung der Müll- und Kanalgebühren beschlossen. Damit folgt die Gemeinde einer Empfehlung des Landes Steiermark an die Gemeinden.


Indian Balance

Mit Indian Balance ® ins neue Jahr starten

Indian Balance ® ist ein ganzheitliches Training – dem Yoga ähnlich -  mit indianischen Wurzeln. Das Training mit Indian-Balance®, schärft die Körperwahrnehmung, schult die Beweglichkeit, strafft die Muskeln, verbessert die Koordination und kräftigt Rücken, Bauch, Beine und Po. Gleichzeitig wir der Geist regeneriert, Stress wird abgebaut und Entspannung verbessert.

 

Zeit: Donnerstag, 19.00-20.00

Ort: Turnsaal im neuen Gemeindeamt Weinitzen, Kirchplatz 4

Termine:   7.3 / 14.3 / 21.3 / 28.3./ 4.4 / 11.4

 

Anmeldung & Information: Susanne Renner-Hinteregger 0676/6145616


Gemeindezeitung

Die Gemeindezeitung vom Dezember 2018 hier als PDF



VFZ-Schöcklland sucht Lehrlinge!

Wir sind das größte Versicherungsbüro im Schöcklland und wachsen weiter.
Wir liegen mit unserem Büro zentral am Faßlberg und sind ein gut gemischtes Team.
Neben Berufsschule erhalten Sie eine spezielle Innendienstausbildung und haben nach der LAP die Möglichkeit zusätzlich eine Außendienstausbildung zu absolvieren.

Sie wollen den Beruf des Versicherungskaufmannes/Frau erlernen?
Sie haben gerne Kontakt mit Menschen, haben ein gepflegtes Auftreten, sind lernfreudig und sind über 16 Jahre alt? EDV, Pünktlichkeit und Ehrlichkeit  sind für Sie ebenfalls keine Fremdwörter?

Dann freuen wir uns auf ihre Bewerbung!

Ihre Bewerbung samt Lebenslauf und Zeugnissen senden Sie bitte an martina.freiinger@uniqa.at    


Hundehaltung - Leine oder Maulkorb

Aufgrund eines aktuellen Ereignisses weisen wir darauf hin, dass in der gesamten Steiermark auf öffentlichen Plätzen und Wegen für Hunde die Leinenpflicht gilt. Alternativ kann auch ein Maulkorb für den Hund verwendet werden. Wir ersuchen alle Hundebesitzer in Weinitzen, sich an das steiermärkische Landessicherheitsgesetz zu halten.

Nähere Informationen unter: https://www.verwaltung.steiermark.at/cms/ziel/75852295/DE/

Das gesamte Gesetz finden Sie unter: http://www.ris.bka.gv.at/GeltendeFassung.wxe?Abfrage=LrStmk&Gesetzesnummer=20000211


Semesterprogramm der Sportskanonen




Sprachinteressierte Gesprächspartner gesucht

Im Rahmen des Forschungsprojekts "Deutsch in Österreich" sucht die Uni Graz in Weinitzen Teilnehmer. Gesucht werde Österreicher/-innen zwischen 20-30 Jahren und ab 65 Jahren.

Kontakt: stadtsprachen@uni-graz.at


Lärmschutzverordnung

Seit 12. Oktober 2017 ist die neue Lärmschutzverordnung in Kraft.
Diese gilt auch für diverse lärmerregende Tätigkeiten.

Den genauen Wortlaut der Verordnung finden Sie hier als pdf.


Bildungs- und Berufsorientierung

Liebe Gemeindebürgerinnen und Gemeindebürger!
Wir möchten Ihnen eine informative Plattform über Orientierung im Bereich Bildung und Beruf bieten. Ob auf der Suche nach einer geeigneten Schule, dem gewünschten Lehrberuf, dem spannenden 2. Bildungsweg oder einfach nach seinen persönlichen Interessen, Fähigkeiten und Wünschen – es gibt in unserer Region zahlreiche Möglichkeiten sich zu informieren und beraten zu lassen - ORIENTIERUNG in JEDER Lebenssituation!
Eine Initiative der regionalen Koordination für Bildungs- und Berufsorientierung, Regionalmanagement Steirischer Zentralraum http://www.zentralraum-stmk.at/ .

Orientierung und Beratung für Eltern von Volksschulkindern zum Thema „Wohin nach der Volksschule?“ finden sie hier

Informiere dich über Angebote zu Schule, Lehre, Studium und Beruf oder lass dich einfach persönlich entlang deiner Interessen und Fähigkeiten etwa hier beraten.

Informieren Sie sich hier über umfassende Aus- und Weiterbildungsangebote, Kurse, Workshops oder interessante Veranstaltungen.  


Neu - Gittis Bastelstadl

In Graz-Andritz hat "Gittis Bastelstadl" neu eröffnet. 

Geboten weren Nähzubehör, Änderungsschneiderei und auch Schulartikel und Schultüten. Auch Strickrunden sowie Näh- und Bastelkurse stehen am Programm.

Infos bei Gittis Bastelstadl, Radegunderstraße 180, 8045 Andritz.
Tel: 0660 37 40 843
Homepage: gittis.bastelstadl.at


Projektinformation GUSTmobil

GUSTmobil - die günstige Ergänzung zum öffentlichen Verkehr

Mit Anfang Juli 2017 startet auch in Weinitzen GUSTmobil, das wie ein Anruf-Sammel-Taxi funktioniert.

Die Rufnummer ist 123 500 44 11.

Hier sind die Infomationen dazu als pdf

Die Haltestellen/Haltepunkte und den Plan hier als pdf.

Die Mobilcard für bargeldlose Bezahlung und Rabatte hier als download.

Aktuelle Informationen finden Sie auch auf der Homepage von GUSTmobil


„GEMEINSAM.SICHER im Schöcklland“ – unsere POLIZEI informiert!


Befüllung von Schwimmbädern und Biotopen

Der Wasserverband Schöckl-Alpenquell informiert:

Die Befüllungen von Schwimmbädern und Biotopen über den eigenen Hauswasseranschluss sind genehmigungspflichtig.

Wir weisen darauf hin, dass Entnahmen über 5000 Liter am Tag rechtzeitig vorab im Büro des Wasserverbandes ( Tel: 03132 21180) zu melden und eine Erlaubnis einzuholen ist.
Es werden nur Befüllungen von Montag bis Freitag erlaubt.
Bei Zuwiderhandlungen kann es zu Regressforderungen kommen.


Verbot des Feuerentzündens im Wald

Die Verordnung der BH-Graz Umgebung über das Verbot des Feuerentzündens und Rauchens im Wald in Zeiten der besonderer Brandegefahr ist weiterhin aufrecht.

Hier finden Sie die Verordnung als pdf


Regelung Grünschnittentsorgung

Rasenschnitt, Baum- und Strauchschnitt können auf dem dafür vorgesehenen Sammelplatz westlich des Fußballtrainingsplatzes auf dem Grundstück Nr. 731, KG Niederschöckl abgegeben werden. Die Zufahrt ist über den Weg entlang des Schutzdammes möglich.
Die Annahmezeiten sind:
Montag bis Freitag jeweils von 09:00 bis 18:00 Uhr und
an Samstagen von 10:00 bis 17:00 Uhr. An Sonn- und Feiertagen ist die Abgabe nicht gestattet.

Der Rasenschnitt ist in die dafür vorgesehenen Kunststoffbehälter einzubringen. Baum- und Strauchschnitt ist auf dem geschotterten Platz abzulegen. Es dürfen nur Haushaltsmengen von Privatgrundstücken angeliefert werden. Komplettentsorgungen von Hecken sind nicht gestattet.


Plakatieren außerhalb Ortsgebiet

 
Aufgrund mehrerer Meldungen der Polizei Kumberg und Andritz möchten wir darauf aufmerksam machen, dass das Aufhängen von Plakaten (z.B. Veranstaltungsankündigungen) entlang von Freilandstraßen (außerhalb des Ortsgebietes) verboten ist!